+++ Nordrhein-Westfalen befindet sich im Einflussbereich einer von den Britischen Inseln ausgehenden Hochdruckzone. Dabei erwärmt sich die eingeflossene Kaltluft langsam. In der Nacht zum Montag und am Montag streift ein Tiefausläufer den Bereich mit etwas feuchterer Luft. +++

Wir machen Wetter