+++ Nordrhein-Westfalen liegt am Rande einer Hochdruckzone, die von Skandinavien bis zum zentralen Mittelmeerraum reicht, noch im Zustrom warmer Luftmassen. Von Südwesten setzt sich dabei Tiefdruckeinfluss mit feuchter und instabiler Mittelmeerluft durch. Am Montag zunächst ruhiges Wetter, am Spätnachmittag und Abend zieht im Westen eine Kaltfront auf. +++

Neuigkeiten

Neuigkeiten von der Duisburger Wetterstation
Vor 15 JahreKauf einer Davis Wetterstation Vantage Pro2 
2018Kauf einer Davis Wetterstation Vantage Vue
2020Kauf DP60 Blitzdetektor Funksensor
2020Kauf DP1500 Wi-Fi Wetterserver USB Dongle 
2020Messgerät Gamma Scout Geigerzähler

Wir machen Wetter