Schlagwort-Archive: 27-30 grad

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 25.08.22-27.08.22   

Am Donnerstag viel Sonnenschein, niederschlagsfrei. Höchstwerte 31 bis 35 Grad, im höheren Bergland 27 bis 29 Grad. Schwacher bis mäßiger Südost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Freitag gering bewölkt, im Westen Aufzug dichterer Wolkenfelder, niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen 20 und 17 Grad, im Bergland lokal bis 13 Grad.
Am Freitag von Westen dichtere Bewölkung und im Tagesverlauf steigende Schauer- und Gewitterneigung. Temperaturanstieg auf 25 bis 28 Grad im Westen und 28 bis 31 Grad im Osten, im höheren Bergland um 22 bis 25 Grad. Abseits von Gewittern schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest. 
In der Nacht zum Samstag wolkig und örtlich Schauer und Gewitter. Tiefstwerte zwischen 18 und 14 Grad. 
Am Samstag wolkig bis stark bewölkt, anfangs noch einzelne Schauer und Gewitter. Im Tagesverlauf von Nordwesten auflockernde Bewölkung und abziehende Schauer. Höchsttemperatur 22 bis 26 Grad, im höheren Bergland um 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nord.
In der Nacht zum Sonntag teils wolkig, teils gering bewölkt und meist niederschlagsfrei. Abkühlung auf 14 bis 11 Grad, im Bergland 11 bis 9 Grad.  Quelle DWD 

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 16.08.22-18.08.22  

Am Dienstag wechselnd bewölkt. Am Mittag und Nachmittag einzelne Schauer möglich. Oft jedoch niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 27 bis 31 Grad. Meist mäßiger Wind aus Südwest bis West.
In der Nacht zum Mittwoch zunächst oft gering bewölkt, teils klar. Später von Südwesten aufkommende dichte Bewölkung und westlich des Rheins örtlich Schauer. Vereinzelte Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Abkühlung auf 17 bis 13 Grad.
Am Mittwoch wechselnd, teils stark bewölkt. Gebietsweise Schauer oder schauerartig verstärkter Regen. Einzelne teils kräftige Gewitter möglich. Am Abend nachlassend. Höchstwerte zwischen 27 und 30 Grad, in der Eifel um 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, teils böig auffrischend. Bei Gewittern stürmische Böen möglich.
In der Nacht zum Donnerstag überwiegend stark bewölkt mit lokal schauerartigem, teils gewittrigen Regen. Tiefsttemperatur 17 bis 14 Grad, in der Nordeifel bis 12 Grad.
Am Donnerstag wechselnde bis starke Bewölkung. Von Süden durchziehender schauerartiger, teils gewittrig verstärkter, länger anhaltender Regen. Dabei unwetterartige Entwicklungen bzgl. Des Starkregens nicht ausgeschlossen, allerdings noch große Unsicherheiten. Höchsttemperatur zwischen 22 und 27 Grad, schwacher bis mäßiger Nordwestwind.
In der Nacht zum Freitag weiterhin gebietsweise Regen, teils auch kräftig und gewittrig. Tiefsttemperatur zwischen 17 und 14 Grad.  Quelle DWD