Schlagwort-Archive: duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 18.06.21- 20.06.21

Am Freitag im Osten anfangs teils noch sonnig, sonst wechselnd bewölkt bis wolkig. Anfangs oft noch niederschlagsfrei, im Westen und Nordwesten teils Schauer oder schauerartiger Regen. Im Tagesverlauf dann überall Entwicklung von kräftigen Schauern und Gewittern möglich, lokal Unwetter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel. Dabei schwül mit Höchstwerten zwischen 30 und 34 Grad, in Höhenlagen um 28 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen, oft aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Samstag zunächst gering bewölkt oder klar. Auflösung der Schauer und Gewitter. In der zweiten Nachthälfte im Westen und Nordwesten zunehmend wolkig bis stark bewölkt, aber niederschlagsfrei. Temperaturminima 21 bis 18 Grad, im Bergland vereinzelt 14 Grad. 
Am Samstag im Nordwesten zunächst teils stark bewölkt, sonst heiter mit sonnigen Abschnitten. Meist niederschlagsfrei. Temperaturmaxima bei 25 Grad ganz im Nordwesten und im höheren Bergland und bis 30 Grad in Ostwestfalen und Richtung Mittelrhein. Mäßiger Wind, von Südwest auf Nordwest drehend, im Norden zeitweise stark böig.
In der Nacht zum Sonntag anfangs gering bewölkt, später wolkig. Von Südwesten aufkommender schauerartiger Regen, vor allem im Nordwesten, teils gewittrig durchsetzt. Temperaturminima 18 bis 13 Grad. 
Am Samstag im Nordwesten zunächst teils stark bewölkt, sonst heiter mit sonnigen Abschnitten. Meist niederschlagsfrei. Temperaturmaxima bei 25 Grad ganz im Nordwesten und im höheren Bergland und bis 30 Grad in Ostwestfalen und Richtung Mittelrhein. Mäßiger Wind, von Südwest auf Nordwest drehend, im Norden zeitweise stark böig.
In der Nacht zum Sonntag anfangs gering bewölkt, später wolkig. Von Südwesten aufkommender schauerartiger Regen, vor allem im Nordwesten, teils gewittrig durchsetzt. Temperaturminima 18 bis 13 Grad. Quelle DWD
Aktuelle Wetterdaten aus Duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 24.05.21-26.05.21

Am Montag zunehmend stark bewölkt und von Westen her zeitweise Regen. Am Abend in Schauer übergehend, einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur im Westen um 16 Grad, im Osten bis 20 Grad, in Hochlagen um 14 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest, dabei gebietsweise starke, in Hochlagen stürmische Böen. 
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bis stark bewölkt und einzelne Schauer, anfangs auch einzelne kurze Gewitter. Tiefsttemperaturen 9 bis 6 Grad, im Bergland um 4 Grad.
Am Dienstag wechselnde bis starke Bewölkung und aufkommende Schauer, kurze Gewitter möglich. Temperaturanstieg auf 12 bis 15 Grad, in Hochlagen um 10 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen.
In der Nacht zum Mittwoch meist stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen. Tiefsttemperatur 8 bis 5 Grad, in Hochlagen bis 3 Grad. Deutlich abschwächender Wind.
Am Mittwoch wechselnd bewölkt mit Schauern, am Nachmittag und Abend auch kurze Gewitter. Höchsttemperaturen zwischen 13 und 16 Grad, im Bergland um 11 Grad. Mäßiger Südwestwind. Zum Nachmittag zeitweise stark böig auffrischend.
In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt, im Nordwesten zeitweise Auflockerungen. Dabei vor allem im Osten noch Schauer. Tiefsttemperaturen zwischen 8 und 5 Grad, im Bergland bis 3 Grad.

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 19.05.21-21.05.21

Am Mittwoch Fortdauer des wechselhaften Wetters mit nur wenigen sonnigen Augenblicken und im Vormittagsverlauf auflebender Schauer- und Gewittertätigkeit. Nachmittagstemperaturen 14 bis 17, im höheren Bergland um 11 Grad. Mäßiger, in Schauernähe teils böiger Wind aus Südwest bis West. 
In der Nacht zum Donnerstag teils lockere, teils starke Bewölkung und nachlassende Schaueraktivität. Tiefste Temperatur zwischen 7 bis 5, im Bergland bis 3 Grad. 
Am Donnerstag unter Zwischenhocheinfluss wolkig mit Aufheiterungen und nur vereinzelt schwache Schauer, vielfach aber trocken. Erwärmung auf 15 bis 18, im höheren Bergland auf Werte um 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind.
In der Nacht zum Freitag von Westen Wolkenverdichtung, aber nur wenig Regen. Abkühlung auf 11 bis 8, im Bergland bis 6 Grad. Auffrischender Süd- bis Südwestwind mit örtlichen starken Böen. 
Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen, am Nachmittag und abends auch einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchstwerte bei 15 bis 18 Grad, in Hochlagen 13 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest mit starken, in Schauernähe sowie im Bergland auch stürmischen Böen.
In der Nacht zum Samstag stark bewölkt und weiterhin gebietsweise schauerartiger Regen. Tiefstwerte 10 bis 7 Grad, im Bergland bis 5 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest mit starken, im Bergland örtlich stürmischen Böen.
Wetterstation Duisburg Buchholz. Betreiber Norbert Michels

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 16.05.21-18.05.21

Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt, im Tagesverlauf sehr häufig Schauerentwicklung; ab dem Mittag auch kurze Gewitter. Höchsttemperatur zwischen 14 und 17 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in Schauernähe starke Böen.
In der Nacht zum Montag von Südwesten aufkommender, teils schauerartiger Regen. Tiefsttemperatur um 8 Grad, im Bergland bis 4 Grad.
Am Montag viele Wolken, kaum Sonne und im Tagesverlauf erneut häufige Regenschauer und einzelne Gewitter. Höchsttemperatur zwischen 13 und 16 Grad. Mäßiger, in Böen vereinzelt starker Südwestwind.
In der Nacht zum Dienstag weitere Schauer, aber kaum noch Gewitter. Tiefsttemperatur um 7 Grad, im Bergland örtlich bis 4 Grad. 
Am Dienstag nach freundlichem Beginn erneut Quellwolken mit Schauern und Gewittern. Temperaturanstieg auf 13 bis 16, im Bergland auf 9 bis 12 Grad. Abseits der Schauer und Gewitter nur schwacher Südwestwind.
In der Nacht zum Mittwoch rasch nachlassende Schauer- und Gewitteraktivität. Tiefstwerte zwischen 8 und 4 Grad. Schwachwindig. Quelle DWD
Funk und Wetterstation Duisburg Buchholz

Sturmtief Eugen schlägt zu!

Eugen Sturmtief bringt der Feuerwehr viel Arbeit. Die private Wetterstation Duisburg-Buchholz zeichnete schon um 09:30 eine Böe von 71,9 km/h auf. Solche Sturmböen sind im Mai eher selten, erklärt der Wetterexperte Norbert Michels  und rechnet heute mit viel Schäden auf den Straßen. Bäume finden durch ihre Blätter eine große Angriffsfläche und sind bei starken Böen gefährdet. Auf der Sternstraße in einer Kurve lag ein abgebrochener Ast quer über die Straße. Die Feuerwehr Duisburg war schnell vor Ort und kümmerte sich professionell um den Schaden. An dieser Stelle muss mal erläutert werden, was die Feuerwehr täglich leistet. Hoffen wir, dass die Schäden nicht noch mehr zunehmen und der Sturm nachlässt.

Ein Lob für die Feuerwehr Duisburg. Sturmtief Eugen sorgt für Arbeit.
Zum Glück fiel der Ast nicht auf die Gleise
Da die Bäume Blätter tragen, sind sie gegen starke Windböen empfindlich.

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 28.04.21-30.04.21

Am Mittwoch zunächst oft heiter bis sonnig, im Tagesverlauf zunehmende Quellwolken. Meist aber niederschlagsfrei. Höchstwerte 16 bis 19 Grad. Meist mäßiger Wind aus Nordost. 
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt und von Südwesten her aufziehender Regen. Tiefstwerte 8 bis 4 Grad. 
Am Donnerstag stark bewölkt und zeitweise etwas Regen oder einzelne, teils gewittrige Schauer. Höchstwerte 14 bis 17 Grad. Meist mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, im Tagesverlauf teils böig auffrischend. 
In der Nacht zum Freitag weiterhin dicht bewölkt. Nordwärts abziehender Regen. Im Süden in der zweiten Nachthälfte einige Auflockerungen. Tiefstwerte 6 bis 3, in Hochlagen 1 Grad. 
Am Freitag wechselnd bewölkt und im Tagesverlauf von Nordwesten erneut auflebende Schaueraktivität. Tageshöchsttemperatur zwischen 11 und 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Samstag nachlassende Niederschläge und von Südwesten Auflockerungen. Lokal Bildung von Dunst- und Nebelfeldern. Tiefstwerte zwischen 5 und 2 Grad, im Bergland nahe 0 Grad. Quelle DWD
Wetterstation Duisburg Buchholz mit aktuellen Umweltdaten.

Achtung! In nrw schwere unwetter unterwegs

Wetterstation Duisburg- Buchholz
Wetterstation Duisburg Buchholz
Der DWD meldet in den Abendstunden zu mitunter unwetterartigen Schneefällen, Verwehungen und Glatteis. Erhebliche Schäden mit massiven Behinderungen im Straßen-, Luft- und Schienenverkehr sind möglich. Am Sonntag weiterhin sehr winterlich mit Schneefall, starken Verwehungen und Glatteis. Dazu mitunter Dauerfrost. 







WETTERVORHERSAGE DUISBURG 16.01.21-18.01.21

Am Samstag zunächst meist gering bewölkt. Am Nachmittag im Westen Bewölkungsverdichtung, meist aber noch niederschlagsfrei. Höchsttemperatur -1 bis 2 Grad. Ab mittleren Lagen Dauerfrost. Schwacher, zum Abend mäßiger Wind aus Südost bis Süd. 
In der Nacht zum Sonntag bedeckt und von Westen ausbreitend Schneefall, ausgangs der Nacht im Westen teils in Schneeregen übergehend. Erhebliche Glättegefahr. Temperaturrückgang auf 0 bis -4 Grad, im höheren Bergland bis -7 Grad. 
Am Sonntag bedeckt und anfangs Schnee, von Westen zunehmend in Regen übergehend. Beim Übergang gefrierender Regen nicht ausgeschlossen. Hohe Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen 0 Grad in Ostwestfalen und 4 Grad am Niederrhein. Schwacher bis mäßiger Wind, im Tagesverlauf von Süd auf West drehend.
In der Nacht zum Montag überwiegend bedeckt, teils Regen, teils Schnee. Auch gefrierender Regen nicht ausgeschlossen. Große Glättegefahr. Tiefsttemperatur zwischen -2 Grad im Osten und +1 Grad am Rhein.
Am Montag wechselnd bis stark bewölkt und etwas Regen, in höheren Lagen Schnee mit entsprechender Glätte. Schwerpunkt der Niederschläge eher am Nachmittag. Höchstwerte zwischen 3 und 6, in den höheren Mittelgebirgen um 1 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, in den Hochlagen zeitweise stark böig. 
In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt und weiterhin Regen, in den Hochlagen etwas Schnee und Glätte. Tiefstwerte zwischen 3 und 1, im Bergland 0 bis -3 Grad. Quelle DWD
Wettervorhersage 1wetter.Info Norbert Michels

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 11.01.21-13.01.21

Am Montag stark bewölkt bis bedeckt und stellenweise etwas Regen, im Bergland zeitweise geringfügiger Schneefall oder Schneegriesel. Nachmittagstemperaturen zwischen 6 Grad im Rheinland und am Niederrhein, 3 Grad in Ostwestfalen und -1 Grad in Hochlagen. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt und von Nordwesten aufkommender Regen, im Bergland Schnee. Glätte. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad, im Bergland um -1 Grad.
Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei zeitweise Regen, im Bergland oberhalb von etwa 600 m Schnee. Im Nachmittagsverlauf von Nordwesten her nachlassende Niederschläge und allmählich Auflockerung der Bewölkung. Höchstwerte zwischen 1 Grad im höheren Bergland und 7 Grad am Niederrhein. Schwacher bis mäßiger, im Bergland teils böiger Südwest- bis Westwind.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, teils auch Auflockerungen, dabei zeitweise Schnee-, Schneeregen- oder Graupelschauer. Tiefstwerte 2 bis 0 Grad, im Bergland -1 bis -3 Grad. Glättegefahr.
Am Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt und weitere Niederschläge, im Bergland als Schnee, im Flachland als Regen oder Schneeregen. Höchsttemperatur 3 bis 6 Grad, im Bergland 0 bis 3 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West, im Bergland mit starken Böen.
In der Nacht zum Donnerstag anfangs aus dichter Bewölkung im Bergland noch etwas Schnee, sonst Regen oder Schneeregen. Später nachlassender Niederschlag und Auflockerung der Bewölkung. Abkühlung auf +2 bis -2 Grad, im Bergland bis -4 Grad. Glättegefahr. Quelle:DWD
Aktuelle Wetterdaten aus Duisburg