Schlagwort-Archive: Frost

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 24.11.20 – 26.11.20

Am Dienstag zunächst gebietsweise bewölkt, im Bergland teils nebelig-trüb. Im Tagesverlauf sonnige Abschnitte. Später aufziehende Schleierwolken. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 9 bis 12 Grad, in höheren Lagen 5 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch meist gering bewölkt, im Bergland gebietsweise Nebel. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte 6 bis 3 Grad, in Hochlagen 3 bis 1 Grad. Örtlich Frost in Bodennähe, im Bergland vereinzelt leichte Reifglätte. 
Am Mittwoch wolkig und niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 9 bis 12 Grad, in Hochlagen auf 5 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Donnerstag weiterhin meist bewölkt, am Morgen aus Nordwesten auch dichtere Bewölkung. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 7 bis 3 Grad, in Hochlagen auf 1 Grad. Im Bergland vereinzelt leichter Frost in Bodennähe
Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt und am Vormittag vor allem in der Nordhälfte etwas Regen. Am Nachmittag südwärts ausbreitend und teils stärkere Niederschläge. Höchsttemperatur 8 bis 11, in Hochlagen 6 Grad. Meist schwächer Wind aus Südwest, im Laufe des Nachmittags auf Nordwest drehend.
In der Nacht zum Freitag weiterhin dicht bewölkt und Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 1 Grad. Gebietsweise leichter Bodenfrost.
Aktuelle Wetterdaten aus Duisburg unter www.1wetter.Info

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 06.11..20 – 08.11.20

Am Freitag nach Auflösung lokaler Nebelfelder oft heiter. Etwa vom Münsterland bis nach Ostwestfalen hingegen zunächst teils dichte Bewölkung und erst im Tagesverlauf zunehmende Aufheiterungen. Nachmittags auch hier teils sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 9 und 14 Grad. Schwacher Wind um Ost.
In der Nacht zum Samstag meist gering bewölkt oder klar, stellenweise Nebelbildung. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 5 und 2 Grad, in Tallagen des Berglandes bis -1 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe.
Am Samstag nach der Auflösung von lokalen Nebelfeldern verbreitet sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 13 bis 17 Grad, im Bergland 9 bis 12 Grad. Schwacher, tagsüber mäßig auflebender Südostwind.
In der Nacht zum Sonntag zunächst oft gering bewölkt, später von Süden zunehmende Bewölkung und zum Morgen Richtung Eifel etwas Regen möglich. Tiefstwerte im Westen bei aufziehender Bewölkung zwischen 8 und 4 Grad. Im Osten 6 bis 3 Grad, in Tallagen des Sauerlands um 0 Grad. Hier örtlich Frost in Bodennähe
Am Sonntag von Süden und Westen weiter zunehmende Bewölkung und gelegentlich leichter Regen. Nach Osten hin meist niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 13 und 16, in höheren Lagen bis 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus vorherrschend Südost. 
In der Nacht zum Montag vor allem im Norden aus starker Bewölkung noch etwas Regen, von Südwesten Auflockerungen und gegen Morgen stellenweise Nebelbildung. Temperaturrückgang auf 9 bis 6, in höheren Lagen 3 Grad. Quelle:DWD
www.1wetter.info