Schlagwort-Archive: gewitter

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 25.07.21- 27.07.21

Am Sonntag wechselnd bewölkt und am Vormittag meist niederschlagsfrei. Im weiteren Tagesverlauf gebietsweise kräftige Schauer und Gewitter. Dabei einzelne Gewitter mit Starkregen bis in den Unwetterbereich möglich. Höchstwerte 23 bis 27 Grad. Mäßiger Wind aus Süd, bei Gewittern vereinzelt Sturmböen. 
In der Nacht zum Montag weitgehend abklingende Schauer- und Gewittertätigkeit und Auflockerungen. Tiefstwerte 17 bis 14 Grad.
Am Montag Wechsel aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf erneut teils kräftige Schauer und Gewitter, lokal mit Starkregen. Unwetter nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur 24 bis 26, in höheren Lagen um 21 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, bei Gewittern vereinzelt Sturmböen.
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt. Abklingende Schauer- und Gewittertätigkeit. Tiefsttemperatur 17 bis 13 Grad. 
Am Dienstag wechselnde Bewölkung und im Tagesverlauf wieder Schauer- und Gewitterentwicklung. Daran örtlich Starkregen, teils unwetterartig. Höchsttemperatur zwischen 23 bis 26 Grad. Mäßiger, bei Gewittern stürmisch auffrischender Südwind.
In der Nacht zum Mittwoch weiterhin schauerartiger Regen bei nachlassender Gewitterneigung. Tiefsttemperatur zwischen 14 und 10 Grad, im Bergland bis 8 Grad. 
Achtung Gewitter-Wetterstation Duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 22.07.21- 24.07.21

Am Donnerstag zunächst dichtere Wolkenfelder, im Tagesverlauf zunehmende Auflockerungen, am meisten Sonne im Südwesten. Vor allem am Vormittag im Norden und der Mitte örtlich geringfügiger Regen möglich, meist aber trocken. Höchstwerte 23 bis 26 Grad, auf dem Kahlen Asten 19 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest bis Nord.
In der Nacht zum Freitag meist gering bewölkt oder klar. Niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 13 bis 11, in Tallagen des Berglands um 9 Grad.
Am Freitag heiter bis sonnig und überwiegend trocken, am Nachmittag im Bergland Quellbewölkung und geringes Risiko für schwache Schauer. Höchsttemperaturen 26 bis 28, im höheren Bergland um 24 Grad. Schwacher Wind aus Nordost.
In der Nacht zum Samstag zunächst klar, später von Südwesten zunehmende Bewölkung. Noch niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 17 bis 13 Grad.
Am Samstag ab den Mittagsstunden von Südwesten her stark bewölkt und schauerartige oder gewittrige Regenfälle. Auch einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen möglich, lokal Unwettergefahr. Temperaturanstieg auf 25 Grad im Südwesten und 28 Grad im Nordosten. Mäßiger Wind aus Südwest, bei Gewittern Sturmböen möglich.
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und weitere Schauer oder Gewitter, zum Morgen abziehend. Tiefstwerte 18 bis 14 Grad. Quelle DWD 
Bodenfeuchte Meßstation Duisburg Buchholz

Achtung! Bis Donnerstag ergiebiger Dauerregen mit kurZen Unterbrechungen

Seit Dienstagmorgen dreht ein Tiefdruckgebiet über NRW hinweg und bringt riesige Niederschlagsmengen mit sich. Bis Donnerstag soll es fast dauerhaft regnen. Schon ab jetzt gilt in manch Regionen NRW eine Unwetterwarnung der höchsten Stufe. Innerhalb drei Tage können Regensummen bis zu 150 Liter pro Quadratmeter zusammen kommen. Gewitter, Hagel und Sturmböen sind möglich. Der DWD warnt vor Überflutungen an Bäche und Flüsse. UPDATE, folgt. (Wetterexperte Norbert Michels)

Achtung Dauerregen mit Unwetterpotential

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 14.07.21- 16.07.21

Am Mittwoch verbreitet teils schauerartig verstärkter oder gewittriger Regen, teilweise mehrstündiger Starkregen, erhöhte Unwettergefahr! Lokal auch extremes Unwetter möglich. Nachmittagstemperaturen bei Regen und in Hochlagen 17 bis 20, sonst 20 bis 24 Grad. Im Westen schwacher bis mäßiger, teils stark böiger Nordwestwind, im Osten schwacher Südwind. In Gewitternähe teils stürmische Böen oder Sturmböen.
In der Nacht zum Donnerstag zunehmend in die Westhälfte verlagernder kräftiger und teils gewittriger Regen, weiter Unwettergefahr durch heftigen Starkregen. Im Osten bei Auflockerungen Nebelbildung. Tiefstwerte 17 bis 13 Grad.
Am Donnerstag in der Westhälfte oft dicht bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen, am meisten Richtung Eifel. Hier auch Gewitter möglich. Im Osten dagegen zunächst wolkig mit Aufheiterungen und meist trocken, am Nachmittag einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Temperaturmaxima zwischen 18 Grad in der Eifel und bis 26 Grad in Ostwestfalen. Schwacher bis mäßiger Wind um Nordost.
In der Nacht zum Freitag wechselnde, teils starke Bewölkung und bei geringer Schauerneigung im Südwesten weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 17 und 13 Grad.
Am Freitag anfangs teils neblig-trüb und örtlich etwas Regen. Im Tagesverlauf gelegentliche Auflockerungen und meist niederschlagsfrei, im Osten vereinzelt Schauer. Nachmittagstemperaturen je nach Sonnenscheindauer 21 bis 25, in Hochlagen um 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind.
In der Nacht zum Samstag teils lockere, teils starke Bewölkung und niederschlagsfrei. Bei Aufklaren örtlich Nebel. Tiefste Temperaturen 16 bis 13 Grad.
Achtung Hochwassergefahr in NRW

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 11.07.21- 13.07.21

Am Sonntag wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten, hauptsächlich in Westfalen einzelne Schauer und Gewitter, sonst meist niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 23 und 25, im Bergland 19 bis 21 Grad. Meist schwacher Südwest- bis Westwind.
In der Nacht zum Montag teils wolkig, teils gering bewölkt, niederschlagsfrei. Örtlich Nebelbildung. Tiefstwerte zwischen 15 und 12 Grad, in der Eifel bis 9 Grad.
Am Montag zunächst meist heiter, später wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei. Im weiteren Nachmittagsverlauf von Westen etwas Regen, örtlich schauerartig verstärkt. Erwärmung auf 27 Grad im Nordosten und 23 Grad in der Eifel. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. 
In der Nacht zum Dienstag meist stark bewölkt und gebietsweise Regen, örtlich Starkregen möglich. Tiefsttemperatur zwischen 17 und 12 Grad.
Am Dienstag zunächst bedeckt und verbreitet Regen, in Teilen Westfalens länger andauernd und teils kräftig. Im Nachmittagsverlauf abziehender Regen und einzelne Auflockerungen. Höchsttemperatur bei 22 bis 24 Grad, im Bergland um 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest. 
In der Nacht zum Mittwoch zunehmend stark bewölkt, voraussichtlich niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen 16 und 11 Grad.
Aktueller Wetterbericht aus Duisburg-Buchholz

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 08.07.21- 10.07.21

Am Donnerstag wechselnd bewölkt und teils kräftige Schauer oder Gewitter. Örtliche Unwetter durch (extrem) heftigen Starkregen wahrscheinlich. Temperaturanstieg auf 23 bis 26 Grad, in der Eifel um 20 Grad. Schwacher Wind aus meist unterschiedlichen Richtungen, bei Gewittern stürmische Böen um West möglich.
In der Nacht zum Freitag stark bewölkt, in Teilen Westfalens weiterhin noch Schauer oder Gewitter, sonst niederschlagsfrei. Tiefstwerte 16 bis 12 Grad. 
Am Freitag wechselnd bewölkt, vereinzelt Schauer, im Osten auch Gewitter mit Starkregen möglich. Höchsttemperatur bei 23 bis 25 Grad, im höheren Bergland bis 21 Grad. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind.
In der Nacht zum Samstag wolkig, teils gering bewölkt. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 15 und 12 Grad, im Bergland bis 9 Grad. 
Am Samstag zunehmend stark bewölkt und im Tagesverlauf aufkommender schauerartig und gewittrig durchsetzter Regen, gebietsweise auch Starkregen. Höchsttemperatur zwischen 24 und 26 Grad, im Bergland um 22 Grad.
In der Nacht zum Sonntag von Westen nachlassender Niederschlag, aber nur wenig auflockernde Bewölkung. Tiefsttemperatur zwischen 15 und 12 Grad, in der Eifel bis 10 Grad.Quelle DWD 
Weiterhin unbeständiges Wetter und kein Hochdruck in Sicht.

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 05.07.21- 07.07.21

Am Montag Wechsel aus etwas Sonnenschein und dichten Wolkenfeldern, vor allem am Vormittag schauerartige Niederschläge, eventuell auch kurze Gewitter. Höchstwerte bei 21 bis 24 Grad, im höheren Bergland 18 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, gelegentlich stark böig auflebend.
In der Nacht zum Dienstag zunächst wolkig, aber meist niederschlagsfrei. Im Verlauf von Westen zunehmend dichte Bewölkung, neue schauerartige Regenfälle möglich. Tiefstwerte zwischen teils 17 Grad an Rhein und Ruhr und 11 Grad im höheren Bergland. Ausgangs der Nacht in exponierten Lagen örtlich starke Böen aus südlichen Richtungen. 
Am Dienstag wechselnd, teils auch stark bewölkt und gebietsweise schauerartige Niederschläge, vereinzelt gewittrig. Nachmittags von Westen her nachlassende Niederschläge. Höchstwerte bei 20 bis 24 Grad, im höheren Bergland 18 Grad. Mäßiger, im Tagesverlauf auch frischer Wind aus Süd bis Südwest mit starken, teils auch stürmischen Böen. Bei Gewittern Sturmböen.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd, teils auch nur gering bewölkt. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 14 und 8 Grad.
Am Mittwoch wechselnd, teils auch mal stark bewölkt. Dabei gebietsweise Schauer möglich. Dazwischen aber auch mal trockene Abschnitte. Höchstwerte meist bei 21 bis 24 Grad, im höheren Bergland 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Donnerstag oft wolkig, teils auch stark bewölkt. Gebietsweise etwas Regen. Tiefstwerte bei 14 bis 9 Grad. Quelle DWD
Wetterstation Duisburg Buchholz-Wir machen Wetter

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 02.07.21- 04.07.21

Am Freitag zunächst meist noch stark bewölkt bis bedeckt und örtlich etwas Regen oder Sprühregen. Im Tagesverlauf von Südwesten zunehmende Auflockerungen, wechselnd bewölkt und dann meist niederschlagsfrei, ganz vereinzelt kurze Schauer nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur 19 bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West.
In der Nacht zum Samstag meist gering bewölkt, teils klar. Örtlich Bildung von flachen Dunst- oder Nebelfeldern. Tiefsttemperatur 14 bis 10 Grad, in höhergelegenen Tälern bis 8 Grad. 
Am Samstag zunächst meist heiter, später teils auch wolkig. Am Nachmittag und Abend im Westen zunehmende Schauerneigung, Gewitter nur gering wahrscheinlich. Höchstwerte 24 bis 28 Grad, in Hochlagen um 22 Grad. Schwacher Wind aus meist südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bis stark bewölkt. Bevorzugt im Westen und in der Mitte gebietsweise schauerartiger Regen, einzelne Gewitter mit Starkregen möglich. Tiefstwerte 16 bis 12 Grad. 
Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern oder schauerartigem Regen und teils kräftigen Gewittern mit Starkregen, stürmischen Böen und Hagel. Dabei lokal Unwetter durch heftigen Starkregen wahrscheinlich. Höchstwerte zwischen 20 und 26 Grad. Abseits von Gewittern schwacher bis mäßiger Wind aus oft südwestlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag wechselnd bis stark bewölkt, gebietsweise schauerartiger Regen, in der ersten Nachthälfte teils noch gewittrig. Später von Südwesten nachlassende Niederschläge. Tiefstwerte 16 bis 11 Grad. 
Weiterhin unbeständiges Wetter. www.1wetter.Info

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 29.06.21- 01.07.21

Am Dienstag wechselnd bis stark bewölkt, dazu erneut teils kräftige Schauer und Gewitter. Unwettergefahr durch heftigen Starkregen! Temperaturanstieg auf 22 bis 26 Grad, im Bergland um 20 Grad. Mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, bei Gewittern Sturmböen.
In der Nacht zum Mittwoch voraussichtlich nur zögerlich abklingende Schauer und Gewitter. Weiterhin Unwettergefahr. Absinken der Temperatur auf 16 bis 11 Grad, in der Eifel bis 8 Grad.
Am Mittwoch wolkig oder stark bewölkt, teils schauerartiger Regen, teils nur einzelne Schauer. Im Tagesverlauf zunehmende Schauer- und Gewittertätigkeit. Höchsttemperatur zwischen 19 und 24 Grad, im höheren Bergland um 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, zum Abend Nordwest drehend. Bei Gewittern Sturmböen.
In der Nacht zum Donnerstag wolkig, teils stark bewölkt. Abklingende Gewitter, örtlich weitere Schauer oder schauerartiger Regen. Tiefsttemperatur zwischen 14 und 10 Grad.
Am Donnerstag weiterhin wechselnd bewölkt mit Schauern und im Tagesverlauf örtlich Gewitter. Höchsttemperatur zwischen 20 und 23 Grad, im höheren Bergland um 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, in Gewittern stark böig.
In der Nacht zum Freitag bei meist starker Bewölkung nur noch einzelne Schauer, vereinzelt anfangs noch gewittrig. Temperaturrückgang auf 14 bis 11, im höheren Bergland bis 8 Grad. Quelle DWD 
Die Private Wetterstation unterstützt die Feuerwehr Duisburg

Ab Montag(28.06.21)bringt Hitze iN Nrw neues unwetterpotential

Leider muss ich wieder vor einer neuen Wetterlage warnen. Am kommenden Sonntag Abend, und besonders am Montag, droht eine schwere Gewitterlage in NRW. Zuvor wird es mit 27 bis 31° Grad schwül heiß werden. Genau wie vor einer Woche müssen wir mit Sturmböen, Gewittern und Hagel rechnen. Einzelne Tornados können unter bestimmten Voraussetzungen am Montag entstehen. Die genaue Zugbahn der Gewitterbahnen können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht berechnet werden. Durch ein kurzfristiges Update werden wir Sie informieren. Ich werde mobil das Wettergeschehen rund um Duisburg dokumentieren .

UPDATE: In der Nacht vom 28.06.21 auf den 29.06.21 gegen 03:30 erreichte eine Gewitterzelle Duisburg. In zwanzig Minuten fielen 13,69 Liter Wasser und 60 Blitze konnte ich über meine Wetterstation registrieren.

Update Gewitter in der Nacht zum 29.06.21
Der Wetterexperte und Sturmjäger Norbert Michels im Einsatz.