Schlagwort-Archive: nordwest

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 11.04.21-13.04.21

Am Sonntag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Regen, im Bergland zum Abend Übergang in Schnee. Höchstwerte zwischen 6 Grad am Niederrhein und 13 Grad im Osten, im Bergland um 6 Grad. Im Tagesverlauf von Nordwesten Temperaturrückgang. Mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen, vereinzelt mit starken Böen.
In der Nacht zum Montag bedeckt und gebietsweise Regen, im Bergland Schnee. Tiefstwerte zwischen +2 und -3 Grad. Streckenweise Glätte.
Am Montag wechselnd, im Südosten zunächst noch stark bewölkt. Dabei südostwärts abziehender Regen, im Bergland Schnee. Nachfolgend noch einzelne Schauer. Höchstwerte 4 bis 9 Grad, auf dem Kahlen Asten 1 Grad. Schwacher, im Bergland mäßiger Nordwestwind.
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt und meist niederschlagsfrei. Verbreitet Frost bei Tiefstwerten zwischen 0 und -4 Grad. 
Am Dienstag wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei. Am Nachmittag vor allem im Nordwesten etwas Regen möglich. Höchsttemperatur 8 bis 12, in Hochlagen 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord. 
In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt, teils klar. In der zweiten Nachthälfte im Norden dicht bewölkt. Niederschlagsfrei. Vereinzelt Bildung von Dunst- oder Nebelfeldern. Tiefsttemperatur +1 bis -2, in Hochlagen bis -5 Grad. Quelle DWD
Aktuelle Messstation Duisburg-Buchholz mit Vorhersage

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 29.03.21-31.03.21

Am Montag im Norden und Osten neben Sonnenschein auch Durchzug hoher Wolkenfelder. Sonst sonnig. Trocken. Frühlingshaft mild mit Nachmittagstemperaturen zwischen 18 Grad an der Weser und 22 Grad am Rhein, in Hochlagen um 17 Grad. Schwacher bis mäßiger, am Mittag im Norden und Westen vorübergehend böig auffrischender Südwestwind.
In der Nacht zum Dienstag verbreitet wolkenlos und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 7 bis 3, im Bergland 4 bis 0 Grad. Vielfach leichter Frost in Bodennähe.
Am Dienstag durchweg sonnig und trocken. Mit Höchstwerten am Nachmittag zwischen 22 und 25 Grad, im höheren Bergland um 20 Grad, ungewöhnlich warm. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch meist klar, niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 8 bis 4, in Tallagen der Mittelgebirge 4 bis 1 Grad. Dort örtlich leichter Frost in Bodennähe. 
Am Mittwoch bei zeitweiligem Durchzug harmloser Schleierwolken weiterhin viel Sonnenschein. Trocken. Höchstwerte meist zwischen 20 und 23 Grad. Schwacher Wind aus Südwest bis West, zum Abend auf Nordwest drehend.
In der Nacht zum Donnerstag von Norden her Bewölkungsverdichtung. Dabei aber nur vereinzelt etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 8 und 4 Grad, in Tallagen des Berglands um 2 Grad. Hier vereinzelt Frost in Bodennähe. Quelle DWD
Wir messen Feinstaub 2.5 in Duisburg-Buchholz

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 15.03.21-18.03.21

Am Dienstag oft stark bewölkt, teils aber auch ein paar Auflockerungen. Nur noch vereinzelt Schauer, in Hochlagen teils mit Schnee vermischt, vielerorts jedoch niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 6 und 10 Grad, in Hochlagen 3 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest.
In der Nacht zum Mittwoch überwiegend stark bewölkt. Gebietsweise Regen oder Schneeregen, im Bergland oberhalb etwa 300 m überwiegend Schnee. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland -1 bis -4 Grad. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe, bevorzugt im Bergland auch durch Schnee oder Schneematsch. 
Am Mittwoch stark bewölkt und gebietsweise Regen, im Bergland Schneeregen oder Schnee. Am Nachmittag nur noch im Bergland einzelne Schneeschauer. Höchstwerte 7 bis 10, in den Hochlagen um 4 Grad. Meist mäßiger Wind aus Nordwest. 
In der Nacht zum Donnerstag überwiegend stark bewölkt und verbreitet Regen, im Bergland Schnee mit entsprechender Glätte. Tiefsttemperatur +1 bis -2, in den Hochlagen bis -5 Grad. 
Am Donnerstag wechselnd, zeitweise stark bewölkt und schauerartiger Regen oder Schauer, im Bergland mit Schnee und entsprechender Glätte. Höchsttemperatur 6 bis 8, in höheren Lagen um 3 Grad. Zeitweise böiger Wind aus Nordwest, im Tagesverlauf auf Nordost drehend.
In der Nacht zum Freitag weiterhin dicht bewölkt, zum Morgen teils neblig-trüb und allgemein nachlassende Niederschläge. Tiefsttemperatur 0 bis -2, in den Hochlagen bis -5 Grad. Quelle DWD
Aktuelle Wetterdaten aus Duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 10.03.21-12.03.21

Am Mittwoch zunächst wechselnd bis stark bewölkt. Am Nachmittag teils größere Auflockerungen. Gegen Abend von Westen Wolkenverdichtung und am späten Abend im Nordwesten erster einsetzender Regen. Höchsttemperatur 8 bis 12 Grad, in Hochlagen 6 Grad. Mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, im Westen und im Bergland mit einzelnen starken Böen.
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt und regnerisch. Tiefsttemperatur 7 bis 4, im Bergland 5 bis 1 Grad. Auffrischender, verbreitet stark böiger und vor allem im Bergland stürmischer Wind aus Südwest. 
Am Donnerstag stark bewölkt und zeitweise Regen, zum Nachmittag Übergang in Schauer und einzelne Gewitter möglich. Höchstwerte 9 bis 14 Grad. Bereits am Vormittag starker bis stürmischer Wind aus Südwest, im Verlauf weiter zunehmend, am Mittag und Nachmittag Sturm bis schwerer Sturm. In Gipfellagen orkanartige Böen gering wahrscheinlich. 
In der Nacht zum Freitag Schauer und vereinzelt Gewitter, dabei wechselnd bis stark bewölkt. Tiefstwerte 5 bis 1 Grad. Nachlassender Wind, weiterhin jedoch teils starker bis stürmischer Wind, in Gewitternähe Sturmböen.
Am Freitag wechselnd bewölkt und Regenschauer. Höchstwerte 8 bis 11 Grad, in Hochlagen um 6 Grad. Mäßiger bis frischer Wind mit starken bis stürmischen Böen aus Südwest.
In der Nacht zum Samstag stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen. Tiefstwerte 5 bis 2 Grad, in den höchsten Lagen um 0 Grad. Starke bis stürmische Böen aus Südwest. Quelle DWD
Aktueller Wetterbericht von der Wetterstation aus Duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 03.03.21-05.03.21

Am Mittwoch nach Auflösung örtlicher Nebelfelder verbreitet heiter. Am Nachmittag und Abend von Westen Aufzug dichterer Bewölkung. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 14 bis 17 Grad. Schwacher Wind aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Donnerstag von Westen her weitere Bewölkungsverdichtung und vor allem in der zweiten Nachthälfte vereinzelt etwas Regen. Temperaturrückgang auf 5 bis 3 Grad, im Bergland um 1 Grad.
Am Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt. Zeitweise Regen, teils schauerartig verstärkt. Höchsttemperatur 7 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger, auf Nord drehender Wind.
In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und von Norden her nachlassender Regen, im Bergland Schnee. Temperaturrückgang auf +1 bis -2 Grad. Gebietsweise Glätte.
Am Freitag zunächst stark bewölkt und örtlich noch schwache Schauer, teils bis ins Tiefland mit Schnee. Nachfolgend Auflockerungen und zeitweise Sonne. Dann niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 4 und 7 Grad, auf dem Kahlen Asten 2 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost. Quelle:DWD
In der Nacht zum Samstag oft klar oder gering bewölkt, vereinzelt Nebelbildung. Verbreitet frostig mit Tiefstwerten zwischen -3 Grad an Rhein und Ruhr sowie -8 Grad in Tallagen des Berglands. Streckenweise Glätte möglich.
Wetterexperte Norbert Michels

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 25.02.21-27.02.21

Am Donnerstag zunächst sonnig, später von Nordwesten her aufziehende dichtere Bewölkung, zum Abend am Niederrhein etwas Regen. Niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 15 bis 19 Grad, im höheren Bergland um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Südwest.
In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und etwas Regen. Tiefstwerte 8 bis 4, im Bergland 5 bis 3 Grad. 
Am Freitag wechselnd, in der Südosthälfte auch stark bewölkt und allmählich südostwärts abziehender Regen. Bei 9 bis 12, im höheren Bergland um 7 Grad wieder etwas kühler. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest bis West.
In der Nacht zum Samstag wolkig oder gering bewölkt, teils klar und niederschlagsfrei. Nebelbildung. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad, verbreitet Bodenfrost.
Am Samstag gering bewölkt, im Osten teils auch wolkig. Niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte 9 bis 12 Grad, im Bergland um 7 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt und niederschlagsfrei. Örtlich Nebelbildung. Abkühlung auf 3 bis 0 Grad, im Bergland bis -2 Grad. Verbreitet Frost in Bodennähe. Quelle DWD
Wetterexperte Norbert Michels www.1wetter.Info

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 24.12.20 – 26.12.20

Am Donnerstag (Heiligabend) zunächst stark bewölkt bis bedeckt mit Regen, im Bergland in der zweiten Tageshälfte zunehmend Schneeregen und Schnee. Im Laufe des Tages Übergang zu Schauern und im Nordwesten zögerliches Abklingen der Niederschläge, dort dann auch Auflockerungen. Höchsttemperatur zwischen 7 und 9, ganz im Norden und in höheren Lagen 5 bis 7 Grad. Mäßiger, anfangs noch teils böiger Wind, zunächst meist noch aus Südwest, im Vormittagsverlauf rasch auf Nordwest bis Nord drehend. In der Folge allmählich Windabschwächung.
In der Nacht zum Freitag wechselnd bewölkt, im Nordwesten mitunter aufklarend. Vor allem über den Mittelgebirgen einzelne leichte Schneeschauer, dabei Glätte. Im Flachland stellenweise Glättegefahr durch Überfrieren. Temperaturrückgang auf +1 bis -2 Grad. 
Am Freitag (1. Weihnachtsfeiertag) wechselnd, im Bergland meist stark bewölkt. Vereinzelt leichte Schauer, im Bergland als Schnee. Höchsttemperatur im Flachland 3 bis 6 Grad, im Bergland 0 bis 4 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest.
In der Nacht zum Samstag wechselnd bis stark bewölkt, meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen +2 und -4 Grad. Gebietsweise Glätte. 
Am Samstag (2. Weihnachtsfeiertag) anfangs wechselnd bis stark bewölkt und meist niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf Wolkenverdichtung und von Westen etwas Regen, im Bergland teils Schnee. Höchstwerte zwischen 4 und 6 Grad, im Bergland 0 bis 4 Grad. Anfangs mäßiger, im Tagesverlauf mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest mit teils starken Böen.
In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise etwas Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee mit Glätte. Tiefstwerte bei 4 bis 2 Grad, im Bergland 1 bis -2 Grad. Frischer bis starker Südwind mit starken bis stürmischen Böen, in Kammlagen teils auch Sturmböen. Quelle:DWD
Wir brauchen mehr Grundwasser www.1wetter.Info