Schlagwort-Archive: orkan

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 17.02.22-19.02.22   

Am Donnerstag zunächst stark bewölkt und gebietsweise noch Regenschauer, vereinzelt Gewitter. Zum Mittag von Südwesten auflockernde Bewölkung und nachfolgend nachlassende Schauer und Gewitteraktivität. Höchstwerte 9 bis 12 Grad, im Bergland 4 bis 9 Grad. Frischer bis starker Westwind mit Sturmböen, in Schauernähe auch schwere Sturmböen bis in tiefe Lagen. Im Bergland schwere Sturmböen, orkanartige Böen möglich. Ab dem Nachmittag von Westen nachlassender Wind.
In der Nacht zum Freitag gering bewölkt und bevorzugt im Bergland noch Schauer. In der zweiten Nachthälfte von Westen Aufzug dichter Bewölkung und einsetzender Regen. Abkühlung auf 6 bis 3 Grad, im Bergland 3 bis 0 Grad. Bevorzugt im Bergland und anfangs Richtung Ostwestfalen starke Böen, in exponierten Lagen stürmische Böen aus West- bis Südwest.
Am Freitag stark bewölkt und regnerisch. Temperaturanstieg auf 9 bis 13 Grad, im Bergland 4 bis 8 Grad. Anfangs schwacher bis mäßiger Südwind, im Tagesverlauf rasch auffrischender Südwestwind mit verbreitet Sturmböen und schweren Sturmböen, bevorzugt im Bergland orkanartige Böen und Orkanböen.
In der Nacht zum Samstag anfangs stark bewölkt und gebietsweise Regen, im Bergland in Schnee übergehend - Glättegefahr. In der zweiten Nachthälfte abziehender Regen und auflockernde Bewölkung. Tiefsttemperaturen 5 bis 2 Grad, in Hochlagen -2 Grad. Anfangs verbreitet Sturmböen und schwere Sturmböen und bevorzugt im Bergland orkanartige Böen, von Westen rasch nachlassend.
Am Samstag wechselnd bewölkt und örtlich Schauer, im Bergland mit Schnee und entsprechender Glätte. Zum Abend Bewölkungsverdichtung und einsetzender, länger anhaltender Regen. Höchsttemperatur 7 bis 10 Grad, im Bergland 3 bis 6 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, verbreitet starke bis stürmische, bevorzugt im Bergland und exponiert Sturmböen.
In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt und weiter regnerisch, in den höchsten Lagen Schneeregen mit entsprechender Glätte. Tiefstwerte 6 bis 3 Grad, in Hochlagen bis -1 Grad. Starke, vor allem im Bergland stürmische und örtlich Sturmböen.  Quelle DWD 
Orkanböen sind unterwegs

Der erste Herbststurm kommt!

Am Mittwoch und in der Nacht zum Donnerstag (20.10-21.10.21)kommt der erste Herbststurm. Er wird großflächig Deutschland erreichen. Die meisten Wettermodelle sind sich jetzt ziemlich einig. Randtiefs können kräftige Sturm/Orkanböen erzeugen und sind schwer örtlich zu erfassen. Böen können bis zu 120 km/h erreichen. Also schön aufpassen!

Sturmwarnung meldet die Wetterstation Duisburg

Unwetterwarnung nrw 11.03.21-13.03.21

WIND/STURM:
Weitere Windzunahme. In den Mittagsstunden und am Nachmittag verbreitet STURMBÖEN um 80 km/h (Bft 9), bevorzugt in Schauernähe teils auch SCHWERE STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) aus Südwest bis West. 
Bei kräftigen Schauern oder GEWITTERn sowie in Gipfellagen vereinzelt auch ORKANARTIGE BÖEN bis 110 km/h (Bft 11) möglich.
Zum Abend Windabnahme, in der Nacht zum Freitag jedoch häufig WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West. Bei Schauern oder GEWITTERn sowie in Kammlagen weitere STURMBÖEN zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8 bis 9).

GEWITTER:
Insbesondere heute Mittag und am Nachmittag einzelne GEWITTER mit STURMBÖEN um 80 kmh (Bft 9), teils auch SCHWEREN STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) aus Südwest bis West. Vereinzelt auch ORKANARTIGE BÖEN bis 110 km/h (Bft 11) möglich. Dabei auch Graupel oder kleinkörniger Hagel.
Am Abend und in der Nacht zum Freitag weiterhin einzelne GEWITTER mit STURMBÖEN zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8 bis 9) aus Südwest bis West.Quelle DWD
Allgemeine Sturmwarnung für NRW www.1wetter.Info