Schlagwort-Archive: südwest

Achtung! WARNLAGEBERICHT für DUisburg und NRW

Heute Nachmittag und Abend einzelne Windböen bis 55 km/h (Bft 7) aus Südwest nicht ausgeschlossen.
In der Nacht zum Dienstag Windzunahme. Im Laufe der Nacht verbreitet starke bis stürmische Böen zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8) aus Süd bis Südwest. Im Bergland, insbesondere der Eifel, auch Sturmböen um 80 km/h (Bft 9).
Am Dienstagvormittag weitere Windzunahme. Verbreitet stürmische Böen oder Sturmböen zwischen 70 und 85 km/h (Bft 8-9), vereinzelt auch schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) aus Südwest, später aus West. In Hochlagen und bei Gewittern einzelne orkanartige Böen um 105 km/h (Bft 11) nicht ausgeschlossen. 
Heute in der Nacht und ab Dienstagnachmittag und -abend im Norden mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne kurze Gewitter. Quelle DWD
Achtung Sturmböen unterwegs

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 03.05.21-05.05.21

Am Montag im Norden meist wolkig, im Süden heiter bis wolkig, kaum Schauer. Zum Abend von Westen Wolkenzunahme, aber noch meist niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 12 bis 16, in den Hochlagen um 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest. 
In der Nacht zum Dienstag von Westen aufkommender Regen, in den Frühstunden westlich des Rheins in einzelne Schauern übergehend. Dazu auffrischender Wind aus Südwest, in der zweiten Nachthälfte verbreitet starke, gebietsweise stürmischen Böen. Tiefstwerte zwischen 8 Grad am Rhein und 3 Grad in Hochlagen. 
Am Dienstag stark bewölkt mit Schauern und vereinzelten Gewittern. Temperaturanstieg auf 12 bis 15 Grad, in Hochlagen auf rund 10 Grad. Dabei frischer Südwestwind, auf West drehend, verbreitet stürmische Böen bis Sturmböen, vereinzelt bis in tiefe Lagen schwere Sturmböen. 
In der Nacht zum Mittwoch noch vereinzelte Schauer, dazwischen Auflockerungen. Tiefsttemperatur 6 bis 3 Grad, in Hochlagen bis 1 Grad. Mäßiger Westwind, mit starken, im Bergland stürmischen Böen. Im Laufe der Nacht deutlich nachlassender Wind.
Am Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt und zahlreiche Regen- und Graupelschauer, im Tagesverlauf auch kurze Gewitter. Sehr kühl bei Höchstwerten von 8 bis 12 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind mit starken bis stürmischen, im Bergland und Gewitternähe auch Sturmböen. 
In der Nacht zum Donnerstag zunächst noch einzelne Schauer, später abklingend. In den Frühstunden von Westen Wolkenzunahme, aber meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad, im Bergland bis -1 Grad, gebietsweise Frost in Bodennähe. Deutlich abflauender Wind, dann nur noch schwacher Wind aus südlichen Richtungen. 
Wetter und Funkstation Duisburg-Buchholz

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 08.04.21-10.04.21

Am Donnerstag kaum noch Niederschläge, im Bergland als Schnee und dabei Glätte. Wechselnd wolkig, nach Norden hin oft stark bewölkt. Höchsttemperatur 7 bis 10, in Hochlagen 4 Grad. Meist mäßiger Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Freitag wechselnd, teils stark bewölkt. Niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 1 bis 4, in Hochlagen bis -3 Grad.
Am Freitag wechselnd, in der Nordhälfte stark bewölkt. Meist niederschlagsfrei. Mäßiger Wind aus Südwest bis West, in den Hochlagen zeitweise stark böig, im Laufe des Nachmittags abschwächend. Höchstwerte 10 bis 14, in Hochlagen 8 Grad. 
In der Nacht zum Samstag überwiegend stark bewölkt und vor allem in der Südhälfte leichter Regen. Nach Norden meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte 5 bis 2, in den Hochlagen 0 Grad. 
Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt und regnerisch. Höchstwerte 10 bis 14 Grad, auf dem Kahlen Asten 7 Grad. Mäßiger Wind aus wechselnden Richtungen. 
In der Nacht zum Sonntag weiterhin stark bewölkt und zeitweise Regen. Tiefstwerte zwischen 7 und 4 Grad. Quelle: DWD
Achtung Schneefall! Mehr unter www.1wetter.Info

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 29.03.21-31.03.21

Am Montag im Norden und Osten neben Sonnenschein auch Durchzug hoher Wolkenfelder. Sonst sonnig. Trocken. Frühlingshaft mild mit Nachmittagstemperaturen zwischen 18 Grad an der Weser und 22 Grad am Rhein, in Hochlagen um 17 Grad. Schwacher bis mäßiger, am Mittag im Norden und Westen vorübergehend böig auffrischender Südwestwind.
In der Nacht zum Dienstag verbreitet wolkenlos und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 7 bis 3, im Bergland 4 bis 0 Grad. Vielfach leichter Frost in Bodennähe.
Am Dienstag durchweg sonnig und trocken. Mit Höchstwerten am Nachmittag zwischen 22 und 25 Grad, im höheren Bergland um 20 Grad, ungewöhnlich warm. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch meist klar, niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 8 bis 4, in Tallagen der Mittelgebirge 4 bis 1 Grad. Dort örtlich leichter Frost in Bodennähe. 
Am Mittwoch bei zeitweiligem Durchzug harmloser Schleierwolken weiterhin viel Sonnenschein. Trocken. Höchstwerte meist zwischen 20 und 23 Grad. Schwacher Wind aus Südwest bis West, zum Abend auf Nordwest drehend.
In der Nacht zum Donnerstag von Norden her Bewölkungsverdichtung. Dabei aber nur vereinzelt etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 8 und 4 Grad, in Tallagen des Berglands um 2 Grad. Hier vereinzelt Frost in Bodennähe. Quelle DWD
Wir messen Feinstaub 2.5 in Duisburg-Buchholz

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 26.03.21-28.03.21

Am Freitag teils wolkig, teils stark bewölkt. Örtlich geringer Regen, meist aber niederschlagsfrei. Erwärmung auf 14 bis 17, im höheren Bergland auf 12 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, in exponierten Lagen einzelne starke Böen.
In der Nacht zum Samstag von Westen her zeitweise Regen, teils schauerartig, zum Samstagmorgen in Hochlagen in Schnee übergehend. Abkühlung auf 6 bis 3, im Bergland bis 1 Grad. Schwacher Wind aus Süd, im Laufe der Nacht auffrischend und auf Südwest bis West drehend. Zeitweise starke bis stürmische Böen.
Am Samstag wechselnd bewölkt mit Schauern, örtlich auch Graupelgewitter, oberhalb von 600 m Schnee. Am Abend von Westen abklingend. Mit Höchstwerten von 8 bis 11, in Hochlagen 3 Grad, deutlich kühler als an den Vortagen. Verbreitet stark böiger Wind aus westlichen Richtungen, im Bergland sowie in Schauer- oder Gewitternähe stürmische Böen. Am späten Nachmittag abschwächend. 
In der Nacht zum Sonntag zunächst einige Auflockerungen und Abkühlung auf 5 bis 3, im Bergland bis -1 Grad. In Hochlagen vereinzelt überfrierende Nässe möglich. Später zunehmende Bewölkung und milder. Weitgehend niederschlagsfrei.  
Am Sonntag im Norden meist stark bewölkt und örtlich etwas Regen. Nach Süden hin häufigere Wolkenauflockerungen und überwiegend niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 12 bis 15, in Hochlagen 9 Grad. Mäßiger, zeitweise stark böiger, in Hochlagen stürmischer Wind aus Südwest. 
In der Nacht zum Montag im Norden weiterhin stark bewölkt und stellenweise etwas Regen. Ansonsten wolkig bis gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 9 bis 5, in Hochlagen 2 Grad. Quelle DWD
Wetterstation Duisburg-Buchholz www.1wetter.Info

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 13.03.21-15.03.21

Am Samstag anfangs stark bewölkt und noch verbreitet schauerartiger Regen, bis zum Mittag etwas auflockernd und in Schauer und Gewitter mit Graupel übergehend. Höchstwerte zwischen 8 und 11 Grad, in Hochlagen 4 bis 8 Grad. Frischer Wind aus Südwest mit verbreitet stürmischen Böen oder Sturmböen, insbesondere bei kräftigen Schauern und Gewittern sowie im Bergland. Vereinzelt, bevorzugt in Gipfellagen und in Gewitternähe, auch schwere Sturmböen.
In der Nacht zum Sonntag meist stark bewölkt mit Schauern oder schauerartigem Regen, im Bergland oberhalb von 300-400 m zunehmend in Schnee übergehend mit Glättegefahr. In den Hochlagen mit kräftigen Schauern 1 bis 5 cm Neuschnee möglich. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad, im Bergland 1 bis -2 Grad. In Schauernähe sowie in Kammlagen starke bis stürmische Böen aus Südwest bis West. 
Am Sonntag meist stark bewölkt und immer wieder Schauer, in den Hochlagen mit Schnee vermischt. Geringe Wahrscheinlichkeit für kurze Graupelgewitter. Höchsttemperatur bei 6 bis 10 Grad, in Hochlagen 2 bis 6 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind mit starken Böen, insbesondere bei kräftigeren Schauern und Gewittern sowie in exponierten Lagen auch einzelne stürmische Böen.
In der Nacht zum Montag von Westen zunehmend stark bewölkt bis bedeckt und Regen. Im Bergland teils Schnee und Glätte. Tiefstwerte bei 4 bis 1, im Bergland 1 bis -2 Grad. In exponierten Lagen teils starke Böen aus westlichen Richtungen. 
Am Montag meist stark bewölkt und immer wieder Schauer, am meisten im Bergland. In den Hochlagen teils mit Schnee vermischt. Höchstwerte zwischen 6 und 10 Grad, in Hochlagen 3 bis 6 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Nordwest mit starken Böen, in Kammlagen vereinzelt stürmischen Böen.
In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt, nachlassender Niederschlag. Vor allem im Bergland aber teils noch Schneeregen oder Schnee. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, im Bergland 0 bis -3 Grad und Glätte durch geringfügigen Schneefall oder überfrierende Nässe. In Kammlagen teils noch starke Böen aus Nordwest. Quelle DWD
Aktuelle Wetterdaten aus Duisburg

Unwetterwarnung nrw 11.03.21-13.03.21

WIND/STURM:
Weitere Windzunahme. In den Mittagsstunden und am Nachmittag verbreitet STURMBÖEN um 80 km/h (Bft 9), bevorzugt in Schauernähe teils auch SCHWERE STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) aus Südwest bis West. 
Bei kräftigen Schauern oder GEWITTERn sowie in Gipfellagen vereinzelt auch ORKANARTIGE BÖEN bis 110 km/h (Bft 11) möglich.
Zum Abend Windabnahme, in der Nacht zum Freitag jedoch häufig WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West. Bei Schauern oder GEWITTERn sowie in Kammlagen weitere STURMBÖEN zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8 bis 9).

GEWITTER:
Insbesondere heute Mittag und am Nachmittag einzelne GEWITTER mit STURMBÖEN um 80 kmh (Bft 9), teils auch SCHWEREN STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) aus Südwest bis West. Vereinzelt auch ORKANARTIGE BÖEN bis 110 km/h (Bft 11) möglich. Dabei auch Graupel oder kleinkörniger Hagel.
Am Abend und in der Nacht zum Freitag weiterhin einzelne GEWITTER mit STURMBÖEN zwischen 65 und 80 km/h (Bft 8 bis 9) aus Südwest bis West.Quelle DWD
Allgemeine Sturmwarnung für NRW www.1wetter.Info

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 10.03.21-12.03.21

Am Mittwoch zunächst wechselnd bis stark bewölkt. Am Nachmittag teils größere Auflockerungen. Gegen Abend von Westen Wolkenverdichtung und am späten Abend im Nordwesten erster einsetzender Regen. Höchsttemperatur 8 bis 12 Grad, in Hochlagen 6 Grad. Mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, im Westen und im Bergland mit einzelnen starken Böen.
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt und regnerisch. Tiefsttemperatur 7 bis 4, im Bergland 5 bis 1 Grad. Auffrischender, verbreitet stark böiger und vor allem im Bergland stürmischer Wind aus Südwest. 
Am Donnerstag stark bewölkt und zeitweise Regen, zum Nachmittag Übergang in Schauer und einzelne Gewitter möglich. Höchstwerte 9 bis 14 Grad. Bereits am Vormittag starker bis stürmischer Wind aus Südwest, im Verlauf weiter zunehmend, am Mittag und Nachmittag Sturm bis schwerer Sturm. In Gipfellagen orkanartige Böen gering wahrscheinlich. 
In der Nacht zum Freitag Schauer und vereinzelt Gewitter, dabei wechselnd bis stark bewölkt. Tiefstwerte 5 bis 1 Grad. Nachlassender Wind, weiterhin jedoch teils starker bis stürmischer Wind, in Gewitternähe Sturmböen.
Am Freitag wechselnd bewölkt und Regenschauer. Höchstwerte 8 bis 11 Grad, in Hochlagen um 6 Grad. Mäßiger bis frischer Wind mit starken bis stürmischen Böen aus Südwest.
In der Nacht zum Samstag stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen. Tiefstwerte 5 bis 2 Grad, in den höchsten Lagen um 0 Grad. Starke bis stürmische Böen aus Südwest. Quelle DWD
Aktueller Wetterbericht von der Wetterstation aus Duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 29.01.21-01.02.21

Am Samstag im Norden meist trocken und Auflockerungen, im Süden meist bedeckt und etwas Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Höchstwerte zwischen 1 Grad in Ostwestfalen und im höheren Bergland sowie bis zu 5 Grad am Niederrhein. Mäßiger Wind um Ost.
In der Nacht zum Sonntag abklingende Schneefälle und Auflockerungen. Gebietsweise Glätte. Tiefstwerte -3 bis -6 Grad, im Bergland bis -7 Grad. 
Am Sonntag heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 1 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Ost. 
In der Nacht zum Montag im Südwesten aufziehender Regen, im höheren Bergland teils auch Schnee. Dabei örtlich gefrierender Regen und Glatteis möglich. Tiefstwerte 0 bis -4 Grad. 
Am Montag stark bewölkt, zeit- und gebietsweise fällt Regen, im Bergland auch Schneeregen oder Schnee. Dabei besonders in der ersten Tageshälfte örtlich noch gefrierender Regen. Glättegefahr. Höchstwerte zwischen 1 Grad in Ostwestfalen sowie im Bergland und 4 Grad am Niederrhein. Schwacher bis mäßiger Wind um Ost, später Nord.
In der Nacht zum Dienstag wolkig bis stark bewölkt und weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte -1 bis -5 Grad. Gebietsweise Glätte. 
Heute sind Windböen zu erwarten

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 12.12.20 – 14.12.20

Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise leichte Regenfälle, im höheren Bergland nur anfangs teils auch noch Schneeregen mit Glätte. Erwärmung auf 4 bis 7, im höheren Bergland bis 3 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Südost. 
In der Nacht zum Sonntag weiterhin stark bewölkt und gelegentliche etwas Regen. Tiefsttemperaturen 6 bis 3 Grad, bei vereinzelten Auflockerungen in Hochlagen leichter Frost in Bodennähe und Glätte möglich.
Am Sonntag überwiegend stark bewölkt bis bedeckt, selten Auflockerungen. Im Tagesverlauf vereinzelt etwas Regen, meist aber niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 6 bis 9, in Hochlagen um 4 Grad. Mäßiger Wind aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Montag weiterhin viele Wolken, aber kaum Regen. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 2 Grad, in Hochlagen bis 0 Grad. 
Am Montag wolkig bis stark bewölkt und vereinzelt etwas Regen. Mit 7 bis 10, im höheren Bergland um 4 Grad recht mild. Meist mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Dienstag überwiegend starke, nur örtlich auflockernde Bewölkung, aber nur örtlich geringer Regen. Tiefste Temperaturen 7 bis 5, im Bergland um 2 Grad. Quelle: DWD
Wettervorhersage 1wetter.Info