Schlagwort-Archive: weg7.de

Warnung! Gewitter und Starkregen ab heute in nrw erwartet

Über Deutschland bildet sich eine Tiefdruckrinne in deren Bereich eine feuchtwarme und instabile Luftmasse in Deutschland wetterwirksam wird. Diese Kombination hat großes Potential für starke Gewitter und Regenfälle. Also passen Sie auf sich auf! Aktuelle Wetterdaten können unter www.7wetter.info abgerufen werden.

In der Nacht zum Samstag westlich des Rheins dichtere Bewölkung und gebietsweise schauerartiger Regen, dabei einzelne Gewitter mit Starkregen möglich. Im Nordosten hingegen oft gering bewölkt und niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 17 bis 14 Grad, im Bergland auf 14 bis 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost.

Am Samstag zunächst teils gering bewölkt und meist niederschlagsfrei, im Tagesverlauf zunehmend bewölkt, vor allem östlich des Rheins zum Teil schwere Gewitter mit Starkregen und Hagel, lokale Unwetter wahrscheinlich. Im Südwesten voraussichtlich weniger Schauer und nur vereinzelt Gewitter. Temperaturanstieg auf 25 bis 29 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, bei Gewittern starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt und vor allem anfangs noch kräftige Gewitter, später zunehmend Übergang zu schauerartigen und teils gewittrigen Starkregen, örtlich unwetterartige Regenmengen nicht ausgeschlossen. Temperaturrückgang auf 17 bis 12 Grad. Quelle:DWD

Bildquelle: Norbert Michels/www.weg7.de

Frau Angela Merkel entmachtet unsere bürger und ruiniert unser Land

Eine Kolumne von Norbert Michels
Hier kämpft die Wirtschaft ums überleben, und Frau Merkel zeigt sich genervt! Das Robert Koch-Institut (RKI) hatte dem Parlament damals einen „Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012“ vorgelegt. Es wurde ein Pandemie-Szenario entwickelt und durchgespielt, ausgelöst durch eine „von Asien ausgehende weltweite Verbreitung“ eines „Coronavirus. Die Bundesregierung wusste seitdem von der aktuellen Corona-Pandemie. Diese Risikoanalyse dient doch als Informations- und Entscheidungsgrundlage! Die Bundesregierung wusste Bescheid was mal auf uns zukommen würde. Man hätte spätestens ab dem Jahr 2014 für genug Desinfektionsmittel und Schutzmasken sorgen müssen. War das zum Schutz unserer Bürger zu teuer! Aber über die Kosten und Probleme der unkontrollierten Masseneinwanderung von oft nicht integrierbaren Menschen ließ uns Frau Merkel im Unklaren. Frau Merkel sorgt lieber für eine Deindustrialisierung und ein Bevölkerungsaustausch in einem Deutschland, der nur noch sozialistisch funktionieren soll. Unser demokratischer Rechtsstaat wird aufgelöst und wird bald nicht mehr existieren. Frau Angela Merkel und Ihre politischen Anhänger sind ein Schaden für unsere Demokratie und sind fleißig dabei unser Land zu ruinieren!

Hier als Video

weg7.de

Im Schatten der Corona-Pandemie soll offenbar der Weg bereitet werden, um still und leise die Islamverbände anzuerkennen

Im Schatten der Corona-Berichterstattung wurde öffentlich auch nicht besonders wahrgenommen, dass die Landesregierung Rheinland-Pfalz eine „Zielvereinbarung“ mit vier Islamverbänden über eine weitgehende Zusammenarbeit, etwa ….Weiterlesen

weg7.de

Wir lehnen eine derartige Spitzelsoftware ab.

Ein Bericht von Johannes Huber MdB

Dorothee Bär (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, sogenannte Tracking-Apps im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus einzusetzen. Eine solche Software auf Mobiltelefonen sei „sinnvoll, um das Virus zielgerichtet einzudämmen“, sagte Bär am Freitag dem Handelsblatt. Innerhalb der Bundesregierung gebe es bereits entsprechende Überlegungen.

In Deutschland arbeitet bereits das Robert-Koch-Institut (RKI) zusammen mit dem Fraunhofer-Institut an einer solchen App. Wir lehnen eine derartige Spitzelsoftware ab. Die Bewegungsdaten unbescholtener Bürger gehen dem Staat nichts an, das Coronavirus darf nicht zum Abbau von Bürgerrechten missbraucht werden! 

Weg7.de