Schlagwort-Archive: west

 WETTERVORHERSAGE DUISBURG 13.05.22-15.05.22 

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt, nachmittags größere Auflockerungen vor allem im Süden. Weitgehend niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 19 und 22 Grad, in Hochlagen um 17 Grad. Mäßiger Westwind, dabei vor allem im Bergland zeitweise stark böig auffrischend.
In der Nacht zum Samstag meist gering bewölkt oder klar, im Norden teils auch wolkig. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 10 bis 7 Grad, in der Eifel bis 3 Grad, dort örtlich Frost in Bodennähe möglich.
Am Samstag heiter, teils sonnig. Niederschlagsfrei. Erwärmung auf 21 bis 25 Grad. Mäßiger Wind um West, im Tagesverlauf auf Nord drehend.
In der Nacht zum Sonntag meist gering bewölkt oder klar. Niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen 10 und 6 Grad, in der Eifel bis 4 Grad.
Am Sonntag bei wenigen Wolken viel Sonnenschein. Sehr warm mit Höchstwerten zwischen 26 und 29 Grad, in höheren Lagen um 24 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar, voraussichtlich niederschlagsfrei. Abkühlung auf 16 bis 12 Grad, im Bergland auf 11 bis 8 Grad.  Quelle DWD

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 05.05.22-07.05.22 

Am Donnerstag zeitweise aufgelockerte, zeitweise starke Bewölkung. Bevorzugt in der Westhälfte Regenschauer. Einzelne Gewitter mit Starkregen möglich. Temperaturanstieg auf 17 bis 20, im höheren Bergland um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Freitag teils wolkig, teils gering bewölkt oder klar. Abklingende Schauer. Gebietsweise Nebel. Abkühlung auf 9 bis 6 Grad, in Tal- und Muldenlagen von Eifel und Sauerland bis 3 Grad.Quelle DWD
Am Freitag nach Auflösung örtlicher Nebelfelder überwiegend heiter. Meist niederschlagsfrei. Erwärmung zum Nachmittag auf 18 bis 21, in Hochlagen auf etwa 15 Grad. Meist schwacher Wind um West.
In der Nacht zum Samstag meist stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen. Tiefste Temperaturen 9 bis 5 Grad. 
Am Samstag wolkig und gelegentlich Regen oder Schauer, im Tagesverlauf von Nordwesten Auflockerungen. Nachmittagstemperaturen je nach Sonnenschein 17 bis 21, im höheren Bergland um 14 Grad. Meist schwacher, örtlich auch mäßiger Wind aus West bis Nord.
In der Nacht zum Sonntag teils noch starke, teils auch aufgelockerte Bewölkung und niederschlagsfrei. Bei längerem Aufklaren Nebelfelder. Tiefsttemperaturen 8 bis 5, örtlich um 3 Grad.

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 13.01.22-15.01.22

Am Montag stark bewölkt bis bedeckt, vor allem in der Osthälfte zeitweise geringfügiger Regen oder Sprühregen. Im Tagesverlauf in der Westhälfte auch Auflockerungen. Höchstwerte 5 bis 8 Grad, in Hochlagen um 2 Grad. Mäßiger Wind um West, im Bergland teils mit starken bis stürmischen Böen.
In der Nacht zum Dienstag im Osten stark bewölkt, im Westen anfangs wolkig, später dort gebietsweise Nebel. Weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad, im höheren Bergland um 0 Grad. Dort örtlich Glätte.
Am Dienstag zunächst stark bewölkt bis bedeckt oder neblig-trüb, im Tagesverlauf aber Auflockerungen und gebietsweise heiter bis wolkig. Niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 5 bis 8 Grad, in Hochlagen auf etwa 3 Grad.
In der Nacht zum Mittwoch Ausbreitung von Nebel- und Hochnebelfeldern. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis -1 Grad, im Bergland bis -2 Grad, in der Eifel bis -4 Grad. Örtlich Glätte.
Am Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt oder neblig-trüb, im Tagesverlauf örtlich Auflockerungen. Ab den Mittagsstunden leichter Regen, in höheren Lagen teils mit Schnee vermischt, teils als Schnee. Höchstwerte zwischen 4 und 7 Grad, im Bergland 2 bis 5 Grad. Meist mäßiger Wind aus Südwest, der im Tagesverlauf vor allem im Bergland stark böig auffrischt und am Abend auf West dreht.
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt, im Nordwesten zeitweise Auflockerungen. Dabei durchziehender Regen oder Regenschauer, in höchsten Lagen gefrierender Regen mit Glatteisbildung oder leichter Schneefall nicht ganz ausgeschlossen. Tiefstwerte zwischen 2 und 0 Grad, im Bergland zwischen 1 und -2 Grad. Weiter mäßiger Wind um West, dabei vor allem Richtung Ostwestfalen und dem Bergland starke bis stürmische Böen. 
Für die Jahreszeit ist es zu warm!

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 24.12.21-26.12.21

Am Freitag (Heiligabend) stark bewölkt oder bedeckt. Erst vereinzelt, später vor allem im Norden und Nordosten verbreitet Regen oder Sprühregen. Höchsttemperatur 7 bis 10 Grad, im Hochsauerland 5 Grad. Meist mäßiger Wind aus Südwest bis West. Vom Weserbergland bis ins Sauerland in der ersten Tageshälfte starke bis stürmische Böen. 
In der Nacht zum Samstag dicht bewölkt und gebietsweise Regen. Im Nordosten gegen Morgen in Schneeregen übergehend. Tiefsttemperatur 5 bis 1 Grad. Ganz im Norden und Nordosten leichter Frost bis -1 Grad möglich, dort dann Gefahr von überfrierender Nässe. 
Am Samstag (1. Weihnachtsfeiertag) meist bedeckt und zeitweise Regen, zum Abend örtlich Schneeregen, im Weserbergland teils Übergang in Schnee. Im Norden bei Auflockerungen meist niederschlagsfrei. Erwärmung in der Südwesthälfte auf 4 bis 7 Grad, in der Nordosthälfte 0 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger und auf östliche Richtungen drehender Wind. 
In der Nacht zum Sonntag weiterhin meist bedeckt, gebietsweise Regen, im Sauerland Schnee. Im Norden Auflockerungen möglich. Abkühlung auf 4 bis 1 Grad im Südwesten, im Norden und Osten Frost bei 0 bis -4 Grad, dort überfrierende Nässe möglich.
Am Sonntag (2. Weihnachtsfeiertag) stark bewölkt bis bedeckt. Im Tagesverlauf aus Westen aufziehender Regen. Höchstwerte zwischen 4 und 8 Grad. Meist schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag weiterhin dicht bewölkt mit zeitweiligen Regenfällen. Tiefstwerte 5 bis 1 Grad, entlang der Ostgrenze leichter Frost bis -1 Grad sowie überfrierende Nässe nicht ganz ausgeschlossen. 

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 03.10.21-06.10.21

Am Sonntag bedeckt. Anfangs im äußersten Osten teils noch niederschlagsfrei, ansonsten regnerisch. Vom nördlichen Niederrhein bis ins Bergische Land sowie in der Eifel auch länger anhaltender Regen möglich. Abends ostwärts abziehende Niederschläge. Temperaturmaxima zwischen 18 Grad am Niederrhein und 21 Grad in Ostwestfalen. Im Bergland bis 16 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen starker Wind aus Süd bis Südwest. Im Bergland und exponierten Lagen auch stürmische Böen, vereinzelt Sturmböen nicht ausgeschlossen. Am Nachmittag kurzzeitige Winddrehung auf West. Am Abend Windabnahme. 
In der Nacht zum Montag stark bewölkt, im Osten noch etwas Regen, sonst weitgehend niederschlagsfrei. Später im Westen stellenweise Auflockerungen. Abkühlung auf 12 bis 7 Grad. Im Bergland anfangs noch starke Böen, rasch abklingend.
Am Montag zunächst wechselnd bis stark bewölkt, ganz im Osten zu Beginn noch etwas Regen, später dann allgemein niederschlagsfrei und in der Westhälfte auch größere Auflockerungen mit etwas Sonne. Temperaturanstieg auf 15 bis 18 Grad, auf dem Kahlen Asten bis 11 Grad. Meist mäßiger Südwind. 
In der Nacht zum Dienstag wolkig, zeitweise gering bewölkt und meist niederschlagsfrei. Minima bei 11 bis 8 Grad, im Bergland bis 6 Grad.
Am Dienstag meist stark bewölkt. Im Tagesverlauf aus Westen zeitweise Regen. Höchstwerte zwischen 12 Grad im Bergland und 17 Grad im Flachland. Mäßiger, zeitweise frischer und stark böiger Wind aus Südost bis Süd, in der Eifel stürmische Böen möglich.
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt. Nach Abzug des Regens Richtung Osten niederschlagsfrei, zum Morgen im Westen neuer Regen. Abkühlung auf 11 bis 7 Grad. In der ersten Nachthälfte vorübergehend etwas schwächerer Wind, ab der zweiten Nachthälfte frischer Wind aus Süd bis Südwest mit starken bis stürmischen Böen. 
Aktuelle Wetterdaten aus Duisburg

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 13.08.21-15.08.21

Am Freitag teils heiter, teils wolkig und trocken. Erwärmung auf 25 Grad im Nordwesten und bis 29 Grad im Südosten, in 600 m Höhe auf 23 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West.
In der Nacht zum Samstag Bewölkungsrückgang, anschließend häufig gering bewölkt oder klar. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 14 bis 11, im Bergland auf 9 Grad. Örtlich Nebelbildung.
Am Samstag im Süden und Südosten heiter, nach Nordwesten hin wolkig bis stark bewölkt. Meist trocken. Höchstwerte zwischen 23 Grad im Münsterland und 26 Grad in der Kölner Bucht. Schwacher bis mäßiger Wind um West, am Abend abnehmend.
In der Nacht zum Sonntag im Norden wolkig bis stark bewölkt und vereinzelt ein paar Tropfen Regen, sonst nur wenige Wolken oder klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 15 bis 12, im Bergland teils 9 Grad.
Am Sonntag in der Nordhälfte meist wechselnd bewölkt, dabei ganz im Norden zeit- und gebietsweise etwas Regen. Nach Süden zu zunehmende Sonnenanteile, teils heiter, trocken. Nachmittagstemperaturen im Norden um 25, im Süden um 28, in Hochlagen um 20 Grad. Schwacher, am Mittag zeitweise mäßiger Wind um Südwest. 
In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern. Tiefsttemperaturen 16 bis 12 Grad.Quelle DWD
Wettervorhersage Duisburg Buchholz

WETTERVORHERSAGE DUISBURG 31.07.21- 02.08.21

Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt. Dabei im Tagesverlauf Schauer, am häufigsten im Nordwesten, örtlich auch kurze Gewitter. Kühler mit Höchstwerten zwischen 19 und 22 Grad, im höheren Bergland 18 Grad. Mäßiger, vorübergehend teils frischer Wind um West. Dabei oftmals starke, bei Schauern und Gewittern sowie im Bergland auch stürmische Böen.
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bis stark bewölkt und nachlassende Schauer. Tiefstwerte zwischen 14 und 10 Grad.
Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt. Zunächst niederschlagsfrei, im Tagesverlauf gebietsweise Schauer, ab dem Nachmittag auch Gewitter. Höchstwerte zwischen 20 und 23 Grad. In Hochlagen von Sauerland und Eifel um 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West, bei Gewittern vorübergehend starke Böen möglich.
In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt und abschwächende Schauer. Tiefstwerte zwischen 13 und 9 Grad.
Am Montag wechselnd, im Tagesverlauf zeitweise auch stark bewölkt. Dabei gebietsweise Schauer, am Nachmittag auch einzelne Gewitter möglich. Nur mäßig warm mit Höchstwerten zwischen 19 und 22 Grad, in Hochlagen 17 Grad. Meist schwacher Wind um West, später auch Nordwest.
In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt, stellenweise auch noch Schauer oder kurze Gewitter. Im Verlauf örtlich Nebel möglich. Tiefstwerte zwischen 13 und 8 Grad. 
Wetterexperte Norbert Michels www.1wetter.Info